Burn-Out

Die Diagnose Burn-Out ist in den letzten Jahren bei Mitarbeitern und Führungskräften stark angestiegen. Nach Schätzungen von Experten sind allein in Deutschland bis zu 9 Millionen Menschen vom Burnout betroffen. Der volkswirtschaftliche Schaden wird auf 6,5 – 7,5 Milliarden Euro jährlich geschätzt. Die Kosten für die westlichen Industriegesellschaften liegen bei 3-5% des jährlichen Bruttoinlandproduktes.

Aber nicht nur einzelne Personen können „ausbrennen“. Seit einigen Jahren spricht man immer häufiger auch von „ausgebrannten“ Teams. Ganze Unternehmen können „ausbrennen“ und damit weit hinter ihrer eigentlichen Leistungsfähigkeit bleiben.

Glücklicherweise lassen sich die Faktoren, die maßgeblich das Risiko von Burn-Out fördern oder mindern, aktiv beeinflussen, unabhängig davon, ob es sich um einzelne Personen, Teams oder ein Unternehmen handelt. Gleichzeitig gibt es im Vorfeld immer Anzeichen, die ein rechtzeitiges Erkennen und Gegensteuern möglich machen. Wir ermitteln mit ihnen die aktuelle Situation, entwickeln gemeinsam individuelle Lösungsansätze und begleiten die Umsetzung.